Worauf du beim Motivationsschreiben achten solltest

Für Stipendien, Multiple Mini Interviews (MMIs) oder als erste Hürde im Aufnahmeverfahren verschiedener Universitäten: Das Motivationsschreiben ist heute ein essentieller Bestandtteil vieler Bewerbungen. Wir möchten dir ein paar Tipps an die Hand geben, da es für den ersten Eindruck keine zweite Chance gibt. Der Kern eines Motivationsschreibens besteht darin, deine intrinsische Motivation für die Wahl deines…

Details

Was du bei der Vorbereitung auf den HAM-Nat und TMS beachten solltest

Bei über 42.000 Bewerbern auf 9.150 Studienplätze ist es in der Medizin besonders wichtig, sich gut auf die verschiedenen Aufnahmeverfahren inklusive HAM-Nat und TMS vorzubereiten. Wir haben mit Patrick Ruthven-Murray gesprochen, der vor 13 Jahren das Studienberatungszentrum planZ mit seiner Frau Petra Ruthven-Murray in Berlin gegründet hat. Früh mit der Vorbereitung anzufangen ist für Patrick das Allerwichtigste. Das…

Details

Bundesverfassungsgericht: NC für Medizin teilweise verfassungswidrig

Menschen zu helfen ist für viele Schüler weiterhin ein Hauptgrund, die Laufbahn des Arztes oder der Ärztin einzuschlagen. Um in Deutschland Medizin studieren zu dürfen, muss jedoch ein Abiturnotenschnitt im oberen 1er-Bereich vorgewiesen werden. Ansonsten bleibt nur das Ausland oder das Überbrücken der Wartesemester: Bei 2.000 Wartenden und sechs Jahren Wartezeit sind es jährlich 12.000 Arzt-Arbeitsjahre, die…

Details

So kannst du deine Chancen beim Auswahlverfahren der Hochschulen berechnen

Die Medizinstudienplätze werden in Deutschland in drei Quoten verteilt: Jeweils 20 Prozent der verfügbaren Plätze werden über die Abiturbesten- bzw. die Wartezeitquote vergeben; 60 Prozent der Medizinstudienplätze in Deutschland werden über das sogenannte Auswahlverfahren der Hochschulen (AdH) zugeteilt. Für einen Großteil der Bewerber stellt dieses also den weitaus wichtigsten und erfolgversprechendsten Weg in Richtung Studienplatz…

Details

Erfahrungsbericht: Wer früh anfängt, besteht den MedAT

Bernhard C. ist 2017 zum MedAT angetreten und hat im Oktober 2017 sein Medizinstudium an der Medinzinschen Universität Wien angefangen. Fleiß und Durchhaltevermögen waren für ihn bei der Vorbereitung die wesentlichen Faktoren für sein positives Ergebnis. In seinem Erfahrungsbericht geht er auf seine Lernstrategie für die monatelange Vorbereitungsphase vor dem Medizinertest ein: Vorbereitung auf den…

Details