Bewerberzahlen und weitere Fakten zum MedAT 2017

Vergangenen Freitag hat der MedAT seinen 5. Geburtstag gefeiert. So richtig in Partystimmung waren am Morgen des 7.7.2017 allerdings nur wenige der TestteilnehmerInnen in den Wiener Messehallen. Mit über 8.000 Anmeldungen hatten sich in diesem Jahr erneut mehr junge Männer und Frauen beworben als in den Jahren zuvor. Ca. 81 Prozent der BewerberInnen nahmen am Freitag leztlich…

Details
medatz_übungsbeispiele_übungsbuch_formen spiegeln_draht biegen

Übungsbuch für den MedAT-Z Übungsbuch („Draht biegen“ und „Formen spiegeln“)

Bevor du zum Zahnmedizin-Studium an den Medizinischen Universitäten Wien, Graz und Innsbruck zugelassen werden kannst, musst du beim MedAT-Z einen manuellen Teil absolvieren. Sowohl „Draht biegen“ als auch „Formen spiegeln“ können gut trainiert werden. Deshalb hat Vorbereitungskurstrainerin Maria Girgis ein Übungsbuch für dich erstellt. Das Vorbereitungsbuch umfasst insgesamt 65 Aufgaben zu „Draht biegen“ und 89…

Details
sozial emotionale Kompetenzen_Übungsbuch_medat

Sozial-emotionale Kompetenzen: Übungsbuch für den MedAT

2017 wurde der Untertest sozial-emotionale Kompetenzen (SEK) beim österreichischen Medizin-Aufnahmetest MedAT eingeführt. Der Testteil besteht aus dem 2016 hinzugekommenen Untertest „Soziales Entschieden“ und dem seit 2017 neuen Untertest „Emotionen erkennen„. Als Grundlage deiner Vorbereitung auf den neuen Testteil, empfehlen wir dir unser neues Übungsbuch, das wir in Zusammenarbeit mit den beiden MedAT-Erfolgstrainerinnnen und Autorinnen Romana Hofmann…

Details
Figuren zusammensetzen und Wortflüssigkeit_MedAT_Übungsbuch

MedAT-Übungsbuch für „Figuren zusammensetzen und Wortflüssigkeit“

„Kognitive Fähigkeiten und Fertigkeiten (KFF)“ macht als Testteil 40% der Gesamtwertung des österreichischen Medizin-Aufnahmetests MedAT aus. Die beiden Untertests „Figuren zusammensetzen“ und „Wortflüssigkeit“ kannst du besonders gut trainieren. Damit du möglichst viele Punkte sammelst, hat MedAT-Erfolgstrainerin und Autorin Romana Hofmann für dich ein Übungsbuch mit 600 Aufgaben sowie Tipps und Lösungen erstellt. Die Aufgaben in…

Details

Aufnahmeverfahren für Medizin: Gewichtung des TMS nach Hochschulen (AdH)

60 Prozent aller Medizin-Studienplätze in Deutschland werden über individuelle Verfahren der Hochschulen vergeben, auch als Auswahlverfahren der Hochschule (AdH) bekannt. Dabei kann jede Universät entscheiden, welche Auswahlkriterien sie zusätzlich zur Abiturnote mit einbezieht. 22 deutsche Hochschulen beziehen den TMS und weitere Kriterien mit in das Aufnahmeverfahren ein. Da die Gewichtung der einzelnen Kriterien an fast jeder…

Details
Das Aufnahmeverfahren an der PMU (zum Vergrößern anklicken).

Das Aufnahmeverfahren der PMU in Salzburg und Nürnberg

Als Alternative zu den Aufnahmetests MedAT, EMS, TMS oder HAM-Nat der öffentlichen Universitäten, kannst du dich auch an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität (PMU) in Salzburg und Nürnberg für Humanmedizin bewerben. Mit Studiengebühren in Höhe von 14.400 Euro scheidet die PMU für viele Medizin-Begeisterte bereits pauschal aus, bei jährlich nur 50 vergebenen Studienplätzen ist die Konkurrenz dennoch groß:…

Details

Kleine Städte ganz groß: Ortspräferenzen beim Auswahlverfahren der Hochschulen

Wenn du kein 1,0er Abi hast, gibt es zum Glück noch andere Möglichkeiten für dich, einen Studienplatz für Medizin in Deutschland zu erhalten: 35 deutsche Hochschulen wählen ihre Medizin-Studenten zusätzlich zum Abiturnotendurchschnitt über ein eigenes Auswahlverfahren aus, dessen Ergebnis deinen Ranglistenplatz deutlich verbessern kann. Schaue dir in diesem Zusammenhang auch unsere Tabelle im Artikel Aufnahmeverfahren für Medizin:…

Details

Emotionen erkennen: Was dich 2017 beim MedAT erwartet

2015 wurde der MedAT um den Testteil „Soziales Entscheiden“ ergänzt. Hier musst du auf Basis ethischer Leitprinzipien jeweils fünf Überlegungen gewichten und entscheiden, wie du auf unterschiedliche Alltags- und Berufssituationen reagieren würdest. Abgesehen davon überprüft der MedAT Wissen (Testteil „Naturwissenschaftlicher Wissenstest“), Intelligenz (Testteil „Kognitive Fähigkeiten und Fertigkeiten“) und Textverständnis. 2017 wird dieser Aspekt des Tests…

Details
Bewerber und Studienplätze in bundesweiten NC-Studiengängen (Deutschland, Wintersemester 2016/17) (Quelle: hochschulstart.de)

Medizin: Verhältnis Bewerber zu Studienplätzen in Deutschland WS 2016/17

43.827 Medizin-Begeisterte haben sich für ein Studium zum Wintersemester 2016/17 in Deutschland beworben. Da nur 9.150 Medizin-Studienplätze zur Verfügung standen, wurden 20 Prozent der Plätze wieder anhand der Abitur-Durchschnittsnote, ein weiteres Fünftel über Wartesemester und die restlichen Studienplätze über individuelle Aufnahmeverfahren der Hochschulen vergeben. Letzteres wurde in diesem Jahr bereits an über 30 deutschen Universitäten angeboten, Tendenz steigend.…

Details