Was du bei der Vorbereitung auf den HAM-Nat und TMS beachten solltest

Bei über 42.000 Bewerbern auf 9.150 Studienplätze ist es in der Medizin besonders wichtig, sich gut auf die verschiedenen Aufnahmeverfahren inklusive HAM-Nat und TMS vorzubereiten. Wir haben mit Patrick Ruthven-Murray gesprochen, der vor 13 Jahren das Studienberatungszentrum planZ mit seiner Frau Petra Ruthven-Murray in Berlin gegründet hat. Früh mit der Vorbereitung anzufangen ist für Patrick das Allerwichtigste. Das…

Bundesverfassungsgericht: NC für Medizin teilweise verfassungswidrig

Menschen zu helfen ist für viele Schüler weiterhin ein Hauptgrund, die Laufbahn des Arztes oder der Ärztin einzuschlagen. Um in Deutschland Medizin studieren zu dürfen, muss jedoch ein Abiturnotenschnitt im oberen 1er-Bereich vorgewiesen werden. Ansonsten bleibt nur das Ausland oder das Überbrücken der Wartesemester: Bei 2.000 Wartenden und sechs Jahren Wartezeit sind es jährlich 12.000 Arzt-Arbeitsjahre, die…

So kannst du deine Chancen beim Auswahlverfahren der Hochschulen berechnen

Die Medizinstudienplätze werden in Deutschland in drei Quoten verteilt: Jeweils 20 Prozent der verfügbaren Plätze werden über die Abiturbesten- bzw. die Wartezeitquote vergeben; 60 Prozent der Medizinstudienplätze in Deutschland werden über das sogenannte Auswahlverfahren der Hochschulen (AdH) zugeteilt. Für einen Großteil der Bewerber stellt dieses also den weitaus wichtigsten und erfolgversprechendsten Weg in Richtung Studienplatz…

Aufnahmeverfahren für Medizin: Gewichtung des TMS nach Hochschulen (AdH)

60 Prozent aller Medizin-Studienplätze in Deutschland werden über individuelle Verfahren der Hochschulen vergeben, auch als Auswahlverfahren der Hochschule (AdH) bekannt. Dabei kann jede Universät entscheiden, welche Auswahlkriterien sie zusätzlich zur Abiturnote mit einbezieht. 22 deutsche Hochschulen beziehen den TMS und weitere Kriterien mit in das Aufnahmeverfahren ein. Da die Gewichtung der einzelnen Kriterien an fast jeder…

Das Aufnahmeverfahren an der PMU (zum Vergrößern anklicken).

Das Aufnahmeverfahren der PMU in Salzburg und Nürnberg

Als Alternative zu den Aufnahmetests MedAT, EMS, TMS oder HAM-Nat der öffentlichen Universitäten, kannst du dich auch an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität (PMU) in Salzburg und Nürnberg für Humanmedizin bewerben. Mit Studiengebühren in Höhe von 14.400 Euro scheidet die PMU für viele Medizin-Begeisterte bereits pauschal aus, bei jährlich nur 50 vergebenen Studienplätzen ist die Konkurrenz dennoch groß:…

Kleine Städte ganz groß: Ortspräferenzen beim Auswahlverfahren der Hochschulen

Wenn du kein 1,0er Abi hast, gibt es zum Glück noch andere Möglichkeiten für dich, einen Studienplatz für Medizin in Deutschland zu erhalten: 35 deutsche Hochschulen wählen ihre Medizin-Studenten zusätzlich zum Abiturnotendurchschnitt über ein eigenes Auswahlverfahren aus, dessen Ergebnis deinen Ranglistenplatz deutlich verbessern kann. Schaue dir in diesem Zusammenhang auch unsere Tabelle im Artikel Aufnahmeverfahren für Medizin:…

Bewerber und Studienplätze in bundesweiten NC-Studiengängen (Deutschland, Wintersemester 2016/17) (Quelle: hochschulstart.de)

Medizin: Verhältnis Bewerber zu Studienplätzen in Deutschland WS 2016/17

43.827 Medizin-Begeisterte haben sich für ein Studium zum Wintersemester 2016/17 in Deutschland beworben. Da nur 9.150 Medizin-Studienplätze zur Verfügung standen, wurden 20 Prozent der Plätze wieder anhand der Abitur-Durchschnittsnote, ein weiteres Fünftel über Wartesemester und die restlichen Studienplätze über individuelle Aufnahmeverfahren der Hochschulen vergeben. Letzteres wurde in diesem Jahr bereits an über 30 deutschen Universitäten angeboten, Tendenz steigend.…

TMS 2016 in Bonn: Reportage vom Testtag (Teil 2 von 3)

Deutschlandweit traten am 30. April Medizin-Begeisterte zum TMS in der Hoffnung an, auch ohne 1,0er-Abitur zum Medizin-Studium zugelassen zu werden. Wir waren für dich in Bonn den ganzen Tag vor Ort und haben mit den Teilnehmern gesprochen (den ersten Teil unserer Reportage findest du hier). In der Mittagspause warten bereits zahlreiche Partner, Eltern und Freunde auf…