EMS: In 5 Schritten zum Medizin-Studienplatz

Bevor du in der Schweiz Medizin studieren kannst, muss du nicht nur verschiedene spezielle Voraussetzungen erfüllen, sondern auch diverse wichtige Schritte durchlaufen. Nachdem du dich bis Mitte Februar online für ein Medizin-Studium in der Schweiz angemeldet hast, musst du dich ab April für den EMS anmelden, falls es mehr Bewerber als Plätze gibt. Dies war in den letzten Jahren der Fall. Das Ergebnis des Tests ist dann das ausschlaggebende Zulassungskriterium, das bestimmt, ob du einen Medizin-Studienplatz erhältst oder nicht. Bevor du Anfang Juli am EMS teilnimmst, solltest du dich daher sehr gut vorbereiten. Wenn dann – wie wir stark hoffen – dein Ergebnis positiv ist, darfst du auf keinen Fall vergessen, dich für dein Medizin-Studium einzuschreiben!

1. Melde dich online zum Medizinstudium an.

Ab Mitte November bis zum 15. Februar 2017 kannst du dich auf swissuniversities.ch für ein Medizinstudium in der Schweiz bewerben. Wenn es wie in den vorherigen Jahren mehr Bewerber als Medizin-Studienplätze gibt, kommt mit sehr großer Wahrscheinlichkeit auch 2017 wieder der EMS zum Einsatz. Ob der Eignungstest erneut stattfindet und welche Inhalte 2017 genau geprüft werden, erfährst du einige Wochen nach Ende der Online-Anmeldefrist.

2. Melde dich online für den EMS an.

Gibt der Hochschulrat bekannt, dass der EMS zum Einsatz kommt, werden dir bis Mitte April die Anmeldeunterlagen und nähere Informationen zum Test zugeschickt. Dann hast du ca. einen Monat Zeit, dich auch für den EMS anzumelden. Die Anmeldefrist ist der 23. Mai 2017. Hier gilt: Melde dich am besten innerhalb einer Woche nach Erhalt der Anmeldeunterlagen an, damit du es nicht vergisst oder du in Zeitnot gerätst.

3. Bereite dich auf den EMS vor.

Spätestens sobald du dich entschieden hast, am EMS teilzunehmen und nachdem du deine offizielle Anmeldung abgeschickt hast, solltest du anfangen, dich vorzubereiten. Dies kannst du entweder allein im Selbststudium oder zum Beispiel mit einem Vorbereitungskurs. In einem Vorbereitungskurs wird nicht nur individuell von einem Trainer auf dich eingegangen, sondern du erlebst auch die Prüfungssituation anhand einer konkreten Test-Simulation inklusive Auswertung. Weitere Informationen sowie von Dr. Test empfohlene EMS-Vorbereitungskurse findest du hier.

4. Nimm am EMS teil.

Bei all der Vorbereitung solltest du natürlich nicht vergessen, auch zum Test selbst zu erscheinen. 2017 wird der Test am 7. Juli stattfinden und du erhältst einige Wochen vorher Bescheid, an welchem Ort du den Test absolvieren sollst.

5. Schreib‘ dich für dein Medizin-Studium ein.

Wenn alles positiv verläuft, erhältst du die offizielle Verfügung und kannst innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt deines Test-Bescheids deinen Anspruch auf einen Medizin-Studienplatz bestätigen. Dies wird auch 2017 wahrscheinlich wieder Anfang August sein. Sobald der genaue Zeitpunkt feststeht, werden wir ihn an dieser Stelle veröffentlichen und dich auch auf Facebook noch einmal daran erinnern, damit du auch den finalen Schritt nicht vergisst.

Wenn du diese fünf Schritte im Kopf behältst, kommst du deinem Wunsch-Studium schon einen großen Schritt näher. Hier sind noch einmal alle fünf Schritte für dich zusammengefasst:

  1. Bis zum 15. Februar 2017: Online-Anmeldung auf swissuniversities.ch
  2. Ab April 2017: EMS-Anmeldung
  3. Spätestens ab April 2017: Vorbereitung auf den EMS
  4. 7. Juli 2017: Teilnahme am EMS
  5. Anfang August 2017: Bestätigung des Interesses am Medizin-Studienplatz nach positivem Test-Ergebnis